Cadiz Sehenswürdigkeiten

Cadiz-Sehenswuerdigkeiten
Cadiz liegt in Südspanien und gehört zu der Region Andalusien und ist dort die Hauptstadt. In der Stadt leben ca. 150.000 Einwohner welche Geditanos genannt werden. Durch den starken Kontrast der Altstadt und der Lage am Meer und der Neustadt, ist Cadiz ein beliebtes Ziel für kulturinteressierte Touristen.

Sehenswürdigkeiten in Cadiz

Wie eben schon geschrieben, herrscht in Cadiz ein starker Kontrast zwischen der Neustadt und der Altstadt. Die Neustadt ist geprägt durch das moderne Geschäftsviertel und den vielen Hochhäusern. Im Gegensatz dazu gibt es die Altstadt. In der Altstadt gibt es viele kleinere Plätze, die noch sehr gut erhalten sind aus der früheren Zeit und viele Museen und weitere Sehenswürdigkeiten. Außerdem ist die Altstadt nochmals unterteilt in viele kleinere Viertel.

Eins der schönsten Sehenswürdigkeiten in Cadiz ist die Kathedrale, die noch aus dem 18. Jahrhundert erhalten ist. Des Weiteren gibt es viele Kirchen, Kapellen und heilige Höhlen aus der Antike und dem Mittelalter. Diese sind auch zum größten Teil erhalten geblieben und wurden restauriert und bieten ein außergewöhnliches Touristenziel. Führungen von Einheimischen können gebucht werden und auch auf eigene Faust, kann man die Schönheiten der alten Kirchen und Gräber entdecken.

Nicht zu vergessen sind die vielen historischen Museen, welche sich mit der Geschichte Südspaniens bzw. Andalusien und Cadiz beschäftigen und der Literatur von Früher. Auch die schönen großen Marktplätze, auch Plaza genannt, ziehen vor allem in den Sommermonaten viele Touristen an. Kleinere Cafés, Geschäfte und Souvenirläden haben sich an den zentralen Orten angesammelt. Aufgrund der Schönheit der Altstadt lockt Cadiz auch immer mehr Spanier aus anderen Regionen an, die die heimische Kultur näher kennen lernen möchten.

Cadiz – direkte Lage am Meer?

Ja, Cadiz erhebt sich auf einer Landzunge und erstreckt sich deshalb an einer lagen Bucht. Der Zugang zum Mittelmeer ist optimal für die Schönheit der Stadt Cadiz. Das Meer wärmt sich in den Sommermonaten schnell auf, so dass sich das Meer optimal zum Baden anbietet. Der Strand ist sehr fein und das Wasser schimmert, wie im Paradies, tiefblau. Verschiedene Strandabschnitte kennzeichnen die Altstadt und die Neustadt. Der gesamte Strand erstreckt sich über gut 9 Kilometer Länge und ist nicht nur für Touristen ein ausgewähltes Ziel. Auch Spanier kommen in den Sommermonaten nach Andalusien und vor allem nach Cadiz um Urlaub zu machen. An den Sommerabenden tummeln sich viele Menschen an dem langen Sandstrand und feiern Feste oder genießen die ruhige Atmosphäre und das schöne und angenehme Wetter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.